H&R AG

H&R AG

Am 1. November 2013 hatte ich die Gelegenheit, eine Hamburger Raffinerie zu besuchen. Verabredet war, bei Regen einen neuen Termin zu wählen. Geregnet hat’s dann nicht, aber gutes Wetter sieht anders aus … Für eine Absage hatte ich mich allerdings zu lange auf den Termin gefreut und um 7:26 Uhr drückte ich erstmals auf den Auslöser meiner Kamera …

Weiterlesen →

  

Kraftwerk Tiefstack

Kraftwerk Tiefstack

Ein befreundeter Fotograf schrieb mir vor einiger Zeit einen Kommentar unter eins meiner Bilder, der mich bis heute beschäftigt. Erst musste ich schmunzeln – und dann habe ich immer wieder darüber nachgedacht … Er sagte (gekürzt): „Industrie ist meist hässlich, sie in Fotos zu ästhetisieren, finde ich eher kritisch. Um es zynisch auf die Spitze zu treiben: Oh, wie schön das Kernkraftwerk da in der Abendsonne strahlt …“

Weiterlesen →

  

ArcelorMittal

_IGP0141

Mit dem Slogan „Schwer auf Draht“ hätte man das Geschäftsmodell von ArcelorMittal bereits hinreichend scharf skizziert. Wobei Drähte erst am Ende der Produktionskette stehen. Zuvor gilt es, den Stahl erstmal zu produzieren. Dies geschieht einerseits mit „frischen“ Rohstoffen und andererseits schlicht mit Metallschrott.

Weiterlesen →

  

Kraftwerk Wedel

_IGP8499

Seit ich im Hamburger Westen wohne, gehört das Kraftwerk Wedel für mich zum gewohnten Bild an der Elbe. Kein Wunder, ist es doch nur 5 Jahre nachdem ich auf die Welt gekommen bin in Betrieb gegangen. Nun, 42 Jahre später, habe ich es endlich geschafft, mich dort einzuladen und ein paar Bilder für Sie zu machen.

Weiterlesen →

  

Burchardkai

burchardkai

Sachen gibt’s … Da wartet man wirklich lange auf die Gelegenheit eine absolut besondere “Location” zu fotografieren und die kommt dann tatsächlich – und dann ist das Wetter maximal schlecht. Eintönig grauer Himmel fast ohne Struktur und etwas später sogar noch Regen. Na super … Trotzdem ist Deutschlands größtes Containerterminal mehr als spannend. Das Gelände ist riesig und definitiv einer der Orte, an denen ich mich gern mal ungestört und ohne Zeitlimit bewegen würde.

Weiterlesen →